Vegane Gerichte mit Haselnüsse

Hirse, Polenta, Gemüse und Obst als Grundprodukt ...

.... und die Haselnuss als wichtiger Energielieferant, mit viel Vitaminen und reichlich Eisen

Die  vegane Ernährungsweise besteht aus rein pflanzlichen Lebensmitteln. Die Haselnuss ist ein pflanzliches Produkt . Sie enthält sehr viele wichtige Inhaltstoffe wie Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, aber auch pflanzliche Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate.

 

Bestimmt finden sie ein Rezept zum Ausprobieren und Nachkochen.



Viele köstliche Rezepte ... Finden Sie mit dieser Übersicht auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Kürbissuppe mit Haselnüsse

Zutaten:

300 g Kürbis,  2 Zwiebeln, 5 Erdäpfeln, 1 l Gemüsebrühe, 100 g Haselnusskerne, Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben

 

Tipp: Kürbis kann auch durch ein anderes Gemüse (ca. 300 g Lauch, Zucchini, Karfiol) ersetzt werden!

Zubereitung:

Zwiebel schälen und würfeln und in Öl andünsten.

Kürbis waschen, auseinanderschneiden, Kerne mit einem Löffel herausholen und das Kürbisfleisch würfeln. 

Erdäpfel waschen, schälen und würfeln. Kürbis- und Erdäpfelstücke zu den Zwiebeln geben, auch die Haselnusskerne und kurz mit dünsten. 

Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und in 15 – 20 Minuten gar kochen. Anschließend die Suppe pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Kürbissuppe mit Haselnüsse.JPG
JPG Bild 93.9 KB


Brennnesselpesto

Zutaten:

150 g frische Brennnesselspitzen, etwa 250 ml Olivenöl, 40 g Haselnusskerne, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Brennnesselspitzen waschen, Olivenöl und die geriebenen Haselnüsse im Standmixer zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchzehe zugeben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Pesto passt hervorragend zu Nudelgerichten oder und zum Würzen.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Brennnesselpesto.JPG
JPG Bild 68.5 KB


Gemüse-Haselnuss-Bratlinge

Zutaten:

2 Lauchstangen, 2 Karotten, 300 g Erdäpfel, 4 EL Sonnenblumenöl,

4-5 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss (frisch gerieben), ½ Bd. Petersilie, 100 g geriebene Haselnüsse

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit 2 TL Wasser andünsten. Karotten und Erdäpfel waschen, schälen und fein raspeln. Gemüse in eine Schüssel geben mit Mehl und Öl unterheben. Petersilie waschen und fein hacken. Haselnüsse reiben. Dann Petersilie und Haselnüsse zur Masse geben und durchmischen.

Mit feuchten Händen aus der Masse kleine Bratlinge formen und in eine Pfanne in erhitztem Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Gemüse-Haselnuss-Bratlinge.JPG
JPG Bild 88.1 KB


Tofu-Haselnuss-Burger mit Karotten

Zutaten:

3 Karotten, Zitronensaft, 250 g Tofu, 100 g geriebene Haselnüsse, 1 Zwiebel,

4 EL gehackte Petersilie, 1 EL Semmelbrösel, Salz und Pfeffer.

Zubereitung:

Die Karotten waschen, schälen und raspeln und mit Zitronensaft beträufeln. Den Tofu abwaschen, trocknen und mit der Gabel zerdrücken.

Zwiebel schälen und hacken. Haselnüsse reiben. Zwiebel in Öl goldgelb rösten. 

In einer Schüssel Karotten, Tofu, Zwiebel, Haselnüsse und  Semmelbrösel vermischen mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Aus dieser Tofumasse  mit feuchten Händen Burger formen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Burger darin beidseitig knusprig backen. Haselnuss-Tofu-Karottenburger mit Salat anrichten.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Tofu-Haselnuss-Burger mit Karotten.JPG
JPG Bild 93.0 KB


Pikanter Gemüse-Haselnuss-Kuchen

Zutaten:

Teig: 300 ml lauwarmes Wasser, 1 Würfel Germ, 1 TL Kräutersalz, 500 g Weizenmehl

Belag: 500 ml Tomatensauce, 250 g Brokkoli, 250 g Karfiol, 100 g Erbsen,

250 g Haselnusskerne, 250 g Zwiebel, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum, Petersilie

Tipp: Verwenden Sie saisonales, frisches Gemüse 

Zubereitung:

Wasser mit Germ verrühren, Salz und Mehl vermischen und alles zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden und in Olivenöl anschwitzen.

Brokkoli und Karfiol in Röschen teilen und waschen. Das Gemüse und die Haselnusskerne in der Pfanne mit den Zwiebel kurz dünsten. Tomatensauce dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Auf einer Arbeitsfläche den Germteig ausrollen aufs Blech legen, mit der Gabel den Teig einstechen. Das Gemüse auf den Teig verteilen und mit Kräutern würzen. Bei 200 Grad im vorgeheiztem Backofen 20 Minuten backen.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Pikanter-Gemüse-Haselnuss-Kuchen.JPG
JPG Bild 106.3 KB


SüSSer Hirse-Haselnuss-Auflauf

Zutaten:

1 Tasse Hirse, 3 Tassen Wasser, Zimt, 1 Priese Salz, 160 g Datteln, 

160 ml Wasser 150 g Haselnüsse, 150 ml Wasser, 300 g Birnen und Brombeeren,

½ Zitronensaft, 3 EL Haselnüsse (frisch gemahlen),

Zubereitung:

Hirsekalt und warm waschen, dann in kochendes Wasser geben, mit Zimt und Salz würzen und solange köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist. 

Eine Auflaufform mit Öl ausfetten und bemehlen.  Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Birnen waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Brombeeren waschen.

Datteln 30 Minuten in Wasser einweichen und dann pürieren. Haselnüsse 20 Minuten in Wasser einweichen und darin pürieren. Haselnusspüree und Dattelpüree verrühren, unter die abkühlende Hirse heben. Die Hälfte der Masse in die vorbereitete Form füllen, mit Birnen und Brombeeren darauf verteilen und die restlichen Hirsemasse darauf verteilen. Dann mit geriebenen Haselnüsse bestreuen. Den Auflauf in den Backofen geben und 30 Minuten backen. Hirseauflauf auf Brombeermus anrichten.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Süßer Hirse-Haselnuss Auflauf.JPG
JPG Bild 112.4 KB


Schokohaselnuss-Aufstrich (vegan)

Zutaten:

100 g Haselnüsse, 100 ml Wasser, 60 g Datteln, 60 ml Wasser,

2EL Kakao, 2EL Haselnussöl

Zubereitung:

Haselnüsse in Wasser einweichen und nach 25 Minuten mit dem Wasser pürieren. Datteln 30 Minuten einweichen und dann mit dem Mixstab pürieren. Alle Zutaten gut miteinander verrühren.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Schokohaselnuss-Aufstrich.JPG
JPG Bild 67.1 KB


Haselnussmakronen

Zutaten:

200 g geriebene Haselnüsse, 150 g Rohrzucker, 3 EL Sojamehl, 1 EL Öl,

7 EL warmes Wasser, Salz

Zubereitung:

Zucker, geriebene Haselnüsse und Salz mischen, Sojamehl mit Wasser und Öl verrühren. In einer Schüssel alles zusammen geben und kräftig vermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech mit Teelöffel die Masse hinaufgeben. 

Bei 170 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
zum Rezept
Haselnussmakronen.JPG
JPG Bild 73.3 KB