Desserts


Viele köstliche Rezepte ... Finden Sie mit dieser Übersicht auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Brombeer-Joghurt mit Haselnüsse

Zutaten:

600 g Joghurt, 2 EL Honig, 150 g Brombeeren oder andere Beerenfrüchte,

2 EL Haselnüsse

Zubereitung:

 Joghurt mit dem Honig mischen. Die Brombeeren waschen, verlesen und mit der Joghurtcreme in Glasschälchen anrichten. 

Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Über die Joghurtspeise geben.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Brombeer-Joghurt mit Haselnüssen.JPG
JPG Bild 66.8 KB


Gefüllte Bratäpfel mit Haselnüssen

Zutaten:

4 Äpfel, 2 EL gehackte Haselnüsse, 2 EL Rosinen, 2 EL Creme fraiche, etwas Zimt, etwas abgeriebene Schale einer Zitrone, 60 ml Wasser, 120 ml Weißwein (für Kinder Apfelsaft verwenden)

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Haselnüsse, die Rosinen, Creme fraiche und mit Zimt und Zitronenschale abschmecken. Die Masse in die Äpfel füllen und in eine feuerfeste Form stellen.  Das Wasser und den Wein (Apfelsaft) angießen und die Äpfel 15 bis 20 Minuten backen.

 

Tipp: Servieren Sie die Äpfel mit einer Vanillesauce

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Gefüllte Bratäpfel mit Haselnüssen.JPG
JPG Bild 78.3 KB


Haselnusslikör

Zutaten:

250 g Haselnüsse,  300 ml Weinbrand, 500 ml Vodka, 1 Zimtstange, 

140 g Kandiszucker, 1 Vanilleschote

Zubereitung:

1. Die Haselnüsse grob hacken

2. Im Backofen bei 200 Grad leicht rösten

3. Die ausgekühlten Haselnüsse fein zerkleinern

4. Die Vanilleschote halbieren

5. Alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben

6. 8 Wochen ruhen lassen 

7. Durch ein Küchentuch sieben

8. Und nochmals durch einen Kaffeefilter filtern

9. In ein sauberes Glas füllen 

10. Und nochmals 2 Wochen ruhen lassen

 

Prost und genießen !!!

Rezept von Maria Doppelmair (Prambachkirchen, OÖ)



Vanille-Haselnuss-Halbgefrorenes mit Orangensabayon

Zutaten:

Für Vanille-Haselnuss Halbgefrorenes: 80 g Haselnüsse, 4 Eigelb , 40 g Honig,

Mark von ½ Vanilleschote, Prise Salz, 200 g Schlagobers

 

Für Orangensabayon: 2 Eigelb, 1 Prise Salz, Mark von 1/2 Vanilleschote,

3 EL Orangensaft, 1 TL Honig, Likör

 

Außerdem: 2 Orangen, 4 große Brombeeren, 1 Zitronenmelisse, getrocknete Blüten (erhältlich bei www.talhuber.at) 

Zubereitung:

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten, abkühlen lassen, dann fein mahlen. Die Eigelbe mit dem Honig, dem Vanillemark und Salz verrühren, im warmen Wasserbad aufschlagen, bis die Masse zu dicken beginnt. Den Topf aus dem warmen Wasserbad nehmen und im eiskalten Wasserbad kaltschlagen. 

Die geriebenen Haselnüsse unterheben und zum Schluss die steifgeschlagenes Schlagobers unterziehen. Das Eis in Portionsförmchen füllen und 6 Stunden gefrieren lassen.

 

Für das Sobayon die Eigelbe in einer Schüssel mit Salz und Vanillemark schaumig rühren. Nach und nach den Orangensaft dazu rühren und im warmen Wasserbad schaumig schlagen. Mit Honig und Likör abschmecken. Die Orangen schälen und in Spalten schneiden. Das Sabayon auf einen Dessertteller gießen, das Halbgefrorene in die Mitte setzen und mit Orangnespalten und Brombeeren und Zitronenmelissenblättchen garnieren und mit getrockneten Blüten verzieren.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaelGUT)

Download
Vanille-Haselnuss-Halbgefrorenes.JPG
JPG Bild 119.5 KB