Vorspeisen und Suppen


Viele köstliche Rezepte ... Finden Sie mit dieser Übersicht auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:

Cremesuppe vom Sellerie mit Haselnüsse

Zutaten:

 250 g Knollensellerie, 200 g Haselnüsse (geröstet, geschält), 1 Zwiebel,

500 ml klare Hühner oder Rindsuppe, 250 ml, Schlagobers, 250 ml Weißwein,

125 g Creme fraiche, Salz, weißer Pfeffer, Haselnussöl

Zubereitung:

Den Sellerie schälen und würfelig schneiden. Haselnüsse grob hacken. Die Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Butter anschwitzen. 

Sellerie und die Hälfte der Haselnüsse zugeben und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, mit Suppe aufgießen und aufkochen. Suppe kochen, bis das Gemüse weich ist (ca. 20 Minuten).

Obers und Creme fraiche zur Suppe geben, aufkochen und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Suppe mit Salz und etwas weißem Pfeffer abschmecken. Mixen und passieren. Suppe anrichten, mit restlichen gerösteten Haselnüssen bestreuen, mit einigen Tropfen Haselnussöl verfeinern.

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Cremesuppe vom Sellerie.JPG
JPG Bild 88.7 KB


Endiviensalat (oder Blattsalat)  mit gehackte Haselnüsse

Zutaten:

 Salz, 2 – 3 EL Rotweinessig, 1 EL mittelscharfer Senf, Saft von ½ Orange,

Honig nach Geschmack, 1 Bund gemischte Kräuter, 3 EL kaltgepresstes Haselnussöl, frisch gemahlener Pfeffer, 1 kleiner Kopf Endiviensalat oder 1 Kopf Blattsalat,

1 Zwiebel, 1 EL grob gehackte Haselnüsse, 100 g Gouda

Zubereitung:

Das Salz in eine Schüssel geben und so lange mit dem Rotweinessig verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Dann den Senf, den Orangensaft, etwas Honig und fein gehackte Kräuter dazugeben. Das Haselnussöl tropfenweise unterrühren und die Sauce mit Pfeffer kräftig abschmecken.

Endiviensalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 

Den Endiviensalat mit der Zwiebel und den Haselnüssen mischen. Den Gouda in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Die Sauce zum Salat geben und alles gut miteinander mischen.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Endiviensalat mit gehackten Haselnüssen.
JPG Bild 97.3 KB


Erdäpfel-Vogerlsalat mit Haselnüsse

Zutaten:

 600 g Erdäpfel, 150 g Vogerlsalat, 1 große Zwiebel, 3 EL Öl, 3 EL Essig,

125 ml Rindsuppe, Zucker, Salz, pfeffer, etwas Senf, 50 g Haselnüsse (gehackt oder ganz)

Zubereitung:

Erdäpfel kochen, schälen und noch heiß in feine Scheiben schneiden. Zwiebel fein hacken. Aus Suppe ,Essig, Öl, Senf, Salz, Zucker und Pfeffer eine Marinade herstellen, über die Erdäpfel gießen und die Zwiebel und gehackte Haselnüsse untermischen. Den Salat eine Viertelstunde ziehen lassen.

Vogerlsalat waschen und putzen. Vogerlsalat kurz vor dem Anrichten unter den Salat mischen.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Erdäpfel-Vogerlsalat mit Haselnüssen.JPG
JPG Bild 75.7 KB


Fenchelfrischkost mit ganze Haselnüsse

Zutaten:

200 g Sauerrahm, 2 EL Sonnenblumenöl, ½ Banane, wenig frisch geriebener Kren, einige Zweige frischer Estragon, Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 

Honig nach Geschmack, 2 kleine Fenchelknollen (ca. 300 g), 2 kleine Äpfel

(ca. 200 g), Saft ein 1 Zitrone, 2 Orangen, 2 EL  Haselnüsse

Zubereitung:

Den Sauerrahm mit dem Sonnenblumenölglattrühren. Die Banane schälen und  mit der Gabel zerdrücken, mit dem Kren und dem feingehackten Estragon unter 

die Sauce mischen. Diese mit Salz, Pfeffer und etwas Honig kräftig abschmecken. Die Fenchelknollen putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Das Fenchelgrün fein hacken und beiseite stellen. Die Äpfel waschen und fein würfeln, beides mit dem Zitronensaft beträufeln und mit der Salatsauce mischen. Die Orangen mit dem Messer schälen, dabei auch die weiße Innenhaut mit abschneiden. Die Orangenfilets mit einem scharfen Messer herausschneiden. Den Salat mit den Orangenfilets, den ganzen Haselnüssen und dem Fenchelgrün garnieren.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Fenchelfrischkost mit ganzen Haselnüssen
JPG Bild 101.3 KB


Rote-Rüben-Frischkost mit gehackte Haselnüsse

Zutaten:

200g Joghurt, 4 El Orangensaft, 1 EL frisch geriebener Kren, Salz, Pfeffer,

400 g Rote Rüben, 4 Scheiben frische Ananas, 2 Orangen, einige Salatblätter,

2 EL gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

Joghurt mit dem Orangensaft und dem Kren mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rote Rüben waschen, Schälen, 

grob raspeln und mit der Salatsauce mischen. Die Ananas von der Schale und dem Strunk befreien und klein schneiden. Die Orangen mit dem Messer schälen, dabei die weiße Innenhaut

 mit abschneiden. Die Filets mit einem scharfen Messer herausschneiden. Den Roten-Rüben -Salat auf den Salatblättern anrichten und mit den Orangenfilets, den Haselnüssen und der Ananas garnieren.

 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Rote-Rüben-Frischkost mit gehacken Hasel
JPG Bild 84.2 KB


Selleriesalat mit Haselnüsse

Zutaten:

Saft von 1-2 Zitronen, 200 g Sauerrahm, 400 g Sellerieknolle, 2 Äpfel (ca. 200 g), Pfeffer, Honig nach Geschmack, 4 Scheiben frische Ananas, 2 EL gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

Den Zitronensaft mit dem Sauerrahm verrühren. Den Sellerie waschen und schälen, die Äpfel waschen, beides grob raspeln oder in Streifen schneiden, unter die Sauce heben und mit Pfeffer, Salz und Honig abschmecken. Die Ananasscheiben von der Schale und dem harten Strunk in der Mitte befreien und in Stückchen schneiden. Den Salat mit den gehackten Haselnüssen und der Ananas garnieren. 

Rezept von Barbara Hörtenhuber (HaselGUT)

Download
Sellerissalat mit Haselnüssen.JPG
JPG Bild 76.4 KB