Die Haselnussgärten im Jahr 2020

Anwachsen, gedeihen und reifen ...


... UNSER Haselnuss-JAHR 2020

Im diesem Jahr war für uns die oberste Priorität, dass die gesetzten Haselnussbäumchen gut anwachsen. Wenn sie gut verwurzelt sind, können sich daraus prächtige Bäume entwickeln, die viele Früchte tragen.

 

Unser Haselnuss-Garten wurde im Zuge des Arbeitskreistreffen "BIO-Obstbau" besichtigt.

 

Ein Highlight war im Oktober, wie ein Moderator von Ö1 uns im Haselnuss-Garten interviewte. Die Sendung "Die Haselnuss im Porträt" können Sie auf unserer Seite anhören.


Jänner: Raureif

Durch den milden Winter haben wir bis jetzt nur Raureif und keinen Schnee.



Februar: Blüte bei der Haselnuss

Unsere Haselnuss - Bäumchen blühen in voller Pracht ab dem 14. Februar. 



April: Frohes Osterfest

Ein frohes Osterfest wünscht das HaselGUT!



Mai: Anwuchs der Pflanzen

Die erste Haselnuss-Anlage im zweiten Standjahr. Man merkt, dass die Bäume angewurzelt sind und prächtig wachsen.



Juni: Pflege der Haselnuss-Anlage

Zweite Haselnuss-Anlage im ersten Standjahr. Es bilden sich die ersten Blätter aus den Trieben. Durch die Niederschläge wächst auch das Kleegras zwischen den Reihen stark und muss zur Pflege gemulcht werden.



Juli: Fruchtansatz bei der Haselnuss

Jetzt im Juli wächst auf den Haselnussbäumchen der Fruchtansatz (die harte Schale) heran. 

Zum Einkernen (Nussbildung) brauchen die Pflanzen in der nächsten Zeit ausreichend Wasser und Sonne, damit im Oktober die reifen Haselnüsse geerntet werden können.



September: Ernte der Haselnüsse

Beginn der Haselnuss-Ernte mit den Sorten Emoa 1 und Butler. Jetzt in den ersten Jahren werden die Haselnüsse noch mit der Hand vom Boden aufgenommen.

In den nächsten Jahren verwenden wir eine ausgeklügelte Erntetechnik, abgestimmt auf unsere Betriebe.

 

Ein Teil von unserer Haselnuss-Ernte.



Oktober: Exkursion

Exkursion für Haselnuss-Landwirte vom Arbeitskreis "Obstbau" von BIO AUSTRIA im Haselnuss-Garten bei Familie Peraus. Fachliche Informationen gab es von Mag. Karl Waltl (BIO AUSTIA Steiermark).



Oktober: Ö1 - Bericht

Am 16. Oktober 2020, war auf Ö1 in der Sendereihe "Moment - Kulinarium" die Sendung "Die Haselnuss im Porträt". Wir als "Ipftaler Haselüsse OG" haben bei der Gestaltung des Beitrages mitarbeiten dürfen.

Hier ist die Sendung zum Nachhören.


Download
2020 10 16 Die Haselnuss im Porträt.mp3
Wave Audio Datei 22.9 MB


November: Knacken der Haselnüsse

Unsere kleine Ernte der Haselnüsse wurde geknackt und wird für den Eigenbedarf verwendet.



November: Laubverfärbung an den Haselnussbäumchen

Herbstimpressionen von den Haselnuss-Gärten

bei Barbara und Erich Hörtenhuber,

bei Thomas Heibl und

bei Anna und Richard Peraus. 

 

Die gelb-braunen Blätter der Haselnussbäume werden von der Herbstsonne angeleuchtet. Die männlichen Pollenstände sind ausgebildet und die Pflanzen bereiten sich auf die Winterruhe vor.



22. November Raureif-Stimmung

Die Raureif-Stimmung hab ich für euch aufgenommen:

  • Die aufgehende Sonne,
  • die Wasserkristalle auf den Haselnussblätter, auf den Blütenansatz und auf der Begrünung

Es war eine tolles  frühmorgenliches Erlebnis.



Frohes Weihnachtsfest

Wir wünschen allen Haselnuss-Liebhaber und Genießer fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2021, vor allem viel Gesundheit und Zufreidenheit.



Rückblickend betrachtet war das Jahr 2020 ein Hineinwachsen in die Materie "Haselnuss".

Ein Kennenlernen, ein Ausprobieren, aus Fehlern lernen und neue Ziele setzen.